EtherCAT® Software - Echtzeit/Multicore/Hypervisor Software - Dienstleistungen

Die acontis technologies GmbH ist ein führender Anbieter in den Bereichen EtherCAT-Technologie, Windows Echtzeit Software und Echtzeit-Virtualisierung/Hypervisor-Technologie.
Unser Unternehmen garantiert qualitativ hochwertige Produkte "Made in Germany". Viele namhafte Kunden auf der ganzen Welt setzen unsere Produkte ein.

EtherCAT® Software

Der acontis EtherCAT Master Stack EC-Master lässt keine Wünsche offen. Weltweit vertrauen große Unternehmen nicht nur aus der Automatisierungstechnik auf Qualität und Funktionsumfang dieses praxiserprobten Produkts. Unser Engagement in der EtherCAT Technology Group in diversen technischen Working Groups (TWG) garantiert volle Kompatibilität zum EtherCAT Standard und Interoperabilität zu allen verfügbaren EtherCAT Slave Geräten. Mit dem EC-Engineer steht ein leistungsstarkes EtherCAT Konfigurations- und Diagnosetool zur Verfügung, welches auch in Kunden-Anwendung integriert werden kann. Die Echtzeit EtherCAT® Netzwerk Simulationssoftware EC-Simulator ermöglicht den Test und die Inbetriebnahme eines EtherCAT Netzwerkes ohne echte Slave Geräte.

Weiterlesen...

Windows Echtzeiterweiterung

Mit der Windows Echtzeiterweiterung von acontis bieten wir Ihnen eine voll in Windows integrierte Lösung. Damit können Sie die geforderten Eigenschaften von harten Echtzeitaufgaben erfüllen und dies alles in der gewohnten Microsoft Entwicklungsumgebung (Visual Studio), sowohl für die Programm-Erstellung als auch das Debugging der Echtzeitanwendung. Die acontis Echtzeiterweiterung für Windows kann sehr einfach und ohne spezielle Anpassungen an Windows installiert werden.

Weiterlesen...

Hypervisor Software

Bei einer Virtualisierungslösung ist der Hypervisor für die Kontrolle der auf dem System laufenden Betriebssysteme und die Zuweisung der erforderlichen Hardwarekomponenten zuständig. Der wichtigste Schlüssel zur Überwindung der Echtzeitbeschränkungen ist die Hardwarepartitionierung. Die Hardware selbst wird in der Regel in eine Partition für Nicht-Echtzeitanwendungen sowie in eine oder mehrere Partitionen für die Echtzeitanwendungen aufgeteilt. Dadurch wird Hardware-Priorisierung und somit harte Echtzeit by Design garantiert. Eine andere wesentliche Forderung an den Hypervisor besteht darin, keine zusätzlichen Latenzen zu verursachen. Traditionelle Lösungen mit zwei separaten Steuerungen können so mittels Hardware-Partitionierung und einem Echtzeit-Hypervisor auf eine einzige Hardware konsolidiert werden.

Weiterlesen...

News

acontis gibt CAN Automotion Pty Ltd als neuen Distributor bekannt

Informationen über unsere neusten Entwicklungen